Interview mit Mattia Berto, dem venezianischen, vielseitg begabten Regisseur

Interview mit Mattia Berto, dem venezianischen, vielseitg begabten Regisseur

Dieses Interview ist den wissbegierigen Besuchern gewidmet, welche die Seele der Lagunenstadt und der Venezianer erkunden möchten, die ihre eigene Stadt noch mit echter Liebe erleben. „Das Theater ist Leben und mit Mattia Berto ist Venedig zweifelsohne eine lebendige Stadt!“ Seit jeher empfinde ich eine große Leidenschaft für das Theater, deswegen wird es meine Freude sein, Sie auf eine besondere Entdeckungsreise durch Venedig zu begleiten!

Die Festa della Salute

Die Festa della Salute

Am 21. November wird das von den Venezianer am meisten geliebte Fest gefeiert, das Fest von Santa Maria della Salute. Nach der dramatischen Pestepidemie im Jahr 1630 wurde eine außerordentliche Kirche errichtet, der ganz Venedig auch heute noch mit einem tief empfundenen und sehenswürdigen Pilgergang über eine Brücke aus Booten auf dem Canal Grande Tribut zollt. Entdecken Sie weitere interessante Details mit der Bestveniceguide Luisella Romeo!

Die Insel Sant’Erasmo, Perle der venezianischen Lagune

Die Insel Sant’Erasmo, Perle der venezianischen Lagune

Die Insel Sant’Erasmo wird auch „Venedigs Gemüsegarten“ genannt. Die Insel ist insbesondere wegen der violetten Artischocke und der „castraure“ bekannt. Sollten Sie zwischen Anfang und Mitte April nach Venedig kommen, vergessen Sie nicht, die Insel Sant‘Erasmo mit den bestveniceguides zu besichtigen: Ein unverlierbares Ziel für Feinschmecker und Liebhaber der Natur!

Der Barnabò-Garten: Danke, liebe Anna!

Der Barnabò-Garten: Danke, liebe Anna!

Der Barnabò-Garten ist einer der schönsten Gärten Venedigs am Canal Grande, reich an vielfarbigen Rosen- und anderen Blumenarten, die nur teilweise vom Wasser aus sichtbar sind. Der Garten spiegelt die strahlende Persönlichkeit Annas wieder und erinnert an sie in der Auswahl der Pflanzen und ihrer Anordnung; nach wie vor ist er von ihr beseelt.